Der DAKO SmartStick

Der neue DAKO SmartStick macht das lokale Auslesen der Tachografendaten noch einfacher. Durch eine optimale Vorkonfigurierung werden alle Funktionen direkt beim Anstecken an den Tachografen bzw. die TachoStation oder einen PC automatisch ausgelöst.

Beim Download am Tachografen werden die Daten der Fahrerkarte und die Aktivitäten der Fahrzeugeinheit der letzten drei Monate (92 Tage) sowie deren technische Daten, Ereignisse und Störungen einfach, schnell und sicher heruntergeladen. Sie müssen nur auf die Farbe des LED-Signals achten, um den aktuellen Status der Datenübertragung ablesen zu können. Anschließend können die Daten über einen PC oder die TachoStation direkt ins TachoWeb übertragen werden. Dort sind Fahrer- und Fahrzeugdaten übersichtlich visualisiert und können gesetzeskonform ausgewertet und archiviert werden.

Datenübertragung mit dem DAKO SmartStick - einfach, sicher, schnell

  1. Um das Auslesen mit dem DAKO SmartStick  am Tachografen zu starten, schalten Sie zunächst die Zündung des Fahrzeugs auf Stufe 1.
  2. Stecken Sie nun die Unternehmenskarte in den Slot 2 am Tachografen ein. Der Download Ihrer Daten funktioniert ausschließlich mit gesteckter Unternehmenskarte.
  3. Sie können nun den SmartStick in die entsprechende Auslesebuchse am Tachografen einstecken. Der Stick beginnt unmittelbar und selbstständig mit dem Download.
  4. Während des Auslesevorgangs informiert Sie die Farbe der Leuchtdiode (LED) am SmartStick über den derzeitigen Status. Den SmartStick bitte erst bei dauerhaft grünem Aufleuchten der LED vom Tachografen abziehen.

LED-Signal

Bedeutung

Dauerhaft blau leuchtend

SmartStick gesteckt, Warte-Modus

Blau blinkend

Downloadprozess läuft

Dauerhaft grün leuchtend

Erfolgreicher Download, SmartStick kann vom Gerät abgezogen werden

Dauerhaft rot leuchtend

Unbekannter Hardwarefehler

Rot blinkend

Downloadfehler/Kommunikationsfehler/Speicherfehler*

Gelb blinkend

Speicher des SmartSticks voll

  1. Stecken Sie den DAKO SmartStick in die dafür vorgesehene Öffnung an der TachoStation (rechte untere Seite).
  2. Die Anmeldung an der TachoStation erfolgt automatisch. Warten Sie auf die Anweisungen auf dem Display.
  3. Bestätigen Sie den Start der Datenübertragung manuell auf dem Bildschirm.
  4. Die Farbe der Leuchtdiode (LED) am SmartStick informiert Sie während des Upload-Vorgangs an der TachoStation über den Status. Den SmartStick bitte erst bei dauerhaft grünem Aufleuchten der LED von der TachoStation abziehen.
  5. Die Daten-Container auf dem SmartStick werden nach erfolgreicher Übertragung ins TachoWeb automatisch gelöscht. Sie brauchen also nichts weiter tun. Nicht vollständig übertragene Daten (siehe Anzeige auf der TachoStation) bleiben auf dem SmartStick sicher gespeichert. Kontaktieren Sie in diesem Fall unseren Kundensupport.
LED-SignalBedeutung
Dauerhaft blau leuchtendSmartStick gesteckt, Warte-Modus
Blau pulsierendStart der Datenübertragung vom SmartStick
Dauerhaft grün leuchtendErfolgreicher Abschluss der Datenübertragung, SmartStick kann vom Gerät abgezogen werden
Dauerhaft rot leuchtendDatenübertragung fehlgeschlagen, Fehlerinformation wird auf dem Display der TachoStation abgebildet*

* Im Falle einer Fehlermeldung am SmartStick (dauerhaft rot leuchtende oder rot blinkende LED), kontaktieren Sie bitte unseren kompetenten Kundensupport.

Sie haben Fragen zu den Funktionen unseres DAKO SmartSticks oder zu anderen DAKO-Produkten? Sprechen Sie uns an!

DAKO Vertrieb
DAKO Vertrieb