FAQ

FAQ - Fragen und Antworten

Digitaler Tachograf

Wozu benötige ich eine Unternehmenskarte?

1. Vor der ersten Inbetriebnahme ist das Unternehmen mit einer Unternehmenskarte am Tachografen anzumelden

2. Bei jedem Auslesen des Tachografen ist die Unternehmenskarte in den rechten Slot zu stecken, um den Download zu autorisieren

3. Bei der Entnahme der Unternehmenskarte ist das Unternehmen nicht abzumelden, es sei denn, das Fahrzeug wird abgegeben

Was ist ein manueller Nachtrag?

Beim Einstecken der Fahrerkarte fragt der Tachograf nach einem manuellen Nachtrag. Dieser ist grundsätzlich durchzuführen und ermöglicht eine lückenlose Aufzeichnung der Aktivitäten.

Im Allgemeinen ist erst der betreffende Zeitraum und anschließend die Aktivität zu wählen, mit der die Lücke in den Aufzeichnungen zu füllen ist. Über das exakte Vorgehen klärt die Bedienungsanleitung des jeweiligen Tachografen auf.

Wie oft muss ich den Tachografen und die Fahrerkarte auslesen?

Der Tachograf ist spätestens alle 90 Tage, die Fahrerkarte alle 28 Tage auszulesen.

Ich sehe keine Geschwindigkeitsdaten

Der digitale Tachograf speichert gerichtsverwertbare Geschwindigkeitsdaten lediglich für die vergangenen 24 Lenkstunden. Das Herunterladen und Speichern dieser Informationen ist nicht vorgeschrieben. 

Zur Klärung eines strittigen Sachverhalts (z.B. Blitzer) sollte der Tachograf möglichst zeitnah ausgelesen werden.

Ist mein Tachograf fernauslesefähig?

Da es eine Vielzahl an Tachografen mit unterschiedlichen Entwicklungsständen gibt, ist diese Frage nicht pauschal zu beantworten. Sollten Sie sich unsicher sein, wenden Sie sich einfach mit der Typennummer des Tachografen an uns. Wir klären die technischen Möglichkeiten gern mit Ihnen ab.

Der Tachograf zeigt beim Herunterladen mit dem DAKO-Key „Störung beim Herunterladen Fehler 12“

Bedeutung:
Während eines Downloads von Karten- oder Massenspeicherdaten ist eine Kommunikationsstörung aufgetreten.

Maßnahme(n):
Die Meldung kann ignoriert werden. Es ist wichtig, wie die LEDs des DAKO-Key leuchten/blinken. Wenn alle LEDs leuchten, ist der Download beendet. Sollten alle LEDs blinken, ist ein Fehler beim Download aufgetreten. In diesem Fall den DAKO-Key vom Tachografen abziehen und den Download erneut starten.

DiTach

Wie lautet das Passwort für die Anmeldung am DAKO-TachoView und wie kann ich das Passwort ändern?

DAKO TachoView Programmanmeldung:

1. Das Programm "DAKO-TachoView" starten

2. Eingabe im Fenster Anmeldung:

Anmeldename: Administrator
Kennwort: nbj43

3. Im Menü unter Einstellungen im Register Kennworterstellung bitte ein neues Kennwort generieren, da obiges Kennwort nur begrenzt gültig ist.

Ich kann den DAKO-Key nicht herunterladen bzw. die Start-Schaltfläche ist nicht aktiv.

Gründe:

  • Kein Download auf dem DAKO-Key (Download: 0)
  • DAKO Adapter wird nicht gefunden

Maßnahme(n):

  • Download vom Tachografen wiederholen
  • Treiber von http://www.tachografen.de im Bereich Downloads herunterladen und die treiber.exe ausführen (bei Windows Vista und Windows 7 als Administrator ausführen!)
Die Treiber werden unter Windows Vista / Windows 7 nicht richtig installiert!

Gehen Sie wie folgt zur Installation der Treiber vor:

Installation mit DAKO Setup-CD

  1. Hardware anklicken
  2. Automatische Treiberinstallation anklicken und den Bildschirmanweisungen folgen
  3. Alle Geräte (Adapter, Kartenleser oder TachoStation) zur automatischen Installation mit PC verbinden und "Beenden" anklicken

Installation mit treiber.exe DAKO Setup-CD

  1. DAKO Setup-CD Inhalt anzeigen
  2. Treiber.exe mit der rechten Maustaste anklicken und "als Administrator ausführen" auswählen

Installation über das Internet

  1. Treiber von https://telematics.dako.de im Bereich Downloads herunterladen
  2. Treiber.exe mit der rechten Maustaste anklicken und "als Administrator ausführen" auswählen
Wie erhalte ich eine Folgekarte und was ist zu beachten?

Die zuständige Behörde versieht die Fahrerkarte mit den persönlichen Daten des Fahrers. Die Gültigkeitsdauer der Fahrerkarte darf fünf Jahre nicht überschreiten. Der Fahrer darf nur Inhaber einer einzigen gültigen Fahrerkarte sein.

Wird eine neue Fahrerkarte ausgestellt, die die Alte ersetzt, erhält die neue Karte die gleiche Ausstellungsnummer, der Index wird jedoch um eins erhöht. Die ausstellende Behörde führt ein Verzeichnis der ausgestellten, gestohlenen, verlorenen und defekten Fahrerkarten, in dem die Fahrerkarten mindestens bis zum Ablauf ihrer Gültigkeitsdauer aufgeführt sind.

Fahrer, die die Erneuerung ihrer Fahrerkarte wünschen, müssen bei den zuständigen Behörden des Mitgliedstaates, in dem sie ihren gewöhnlichen Wohnsitz haben, spätestens fünfzehn Werktage vor Ablauf der Gültigkeit der Karte einen entsprechenden Antrag stellen.
Wird die Folgekarte erst nach Ablauf der alten Fahrerkarte beantragt, wird eine neue Fahrerkarte mit einer neuen Nummer ausgestellt.

Hinweis

Bei Beschädigung, Fehlfunktion, Verlust oder Diebstahl der Fahrerkarte stellt die ausstellende Behörde binnen fünf Werktagen nach Eingang eines entsprechend begründeten Antrags eine Ersatzkarte aus.

Ich sehe im DAKO-Terminwarner keine Fahrer und keine Fahrzeuge.

Gründe:

  • Keine Daten im Containerverzeichnis
  • Vorwarnzeit ist falsch eingestellt

Maßnahme(n):

  • Kontrollieren Sie, ob die heruntergeladenen Daten im überwachten Verzeichnis liegen
  • Überprüfungsverzeichnis richtig einstellen (Start » Systemsteuerung » Admin-Tool, im Anschluss das Containerverzeichnis und Überprüfungsverzeichnis kontrollieren)
DAKO-TachoView startet nicht oder startet im DEMO-Modus.

Maßnahme(n):

  • Stimmt das Datum und die Uhrzeit des PC?
  • Ist die Software schon freigeschalten?

Wenn nicht:

  1. Start » Programme » DAKO » DAKO-LicenceMonitor öffnen
  2. Registrierungsinformationen anklicken, ausdrucken oder speichern zur Weiterleitung an uns per E-Mail: preg@dako.de
  3. Bitte senden Sie uns Seriennummer und Anforderungsnummer (ANFDAKO.txt)
  • Update für ihr Produkt
  1. Bitte laden Sie dies von unserer Website https://telematics.dako.de im Bereich Downloads herunter
  2. Laden Sie das Update DAKO-DiTach herunter
  3. Dieses Programm ist eine selbstausführende Datei und aktualisiert ihr System.
Das DAKO-Setup verlangt nach einem CD-Code

Den richtigen CD-Code finden Sie aus unten stehender Liste anhand Ihrer Seriennummer:

Seriennummer Produkt CD-Code
Keine Snr. DiTach 0 4DPIAU
DTVS-0101 ... DiTach 1 4DPSIU
DTVB-0101 ... DiTach 2 4DPDIU

Hinweis:

Hiermit teilen wir Ihnen mit, dass der Support für die Softwarepakete aus den Jahren 2006 und früher eingestellt wurde. Um Ihre Software auf den aktuellen Stand zu bringen, können Sie ein einmaliges Update beziehen oder einen Wartungsvertrag abschließen.
Da zum 01.01.2008 die Lenk- und Ruhezeiten geändert wurden, empfehlen wir des Weiteren, alle Versionen vor diesem Datum zu aktualisieren. Bitte kontaktieren Sie hierzu unser Vertriebsteam via E-Mail oder Telefon.

TachoWeb

Wenn ich mich für TachoWeb entschieden habe – wie registriere ich mich?
  • Die Registrierung erfolgt direkt auf der TachoWeb-Internetseite: www.tachoweb.eu
  • Bitte klicken Sie oben links auf "Firma neu registrieren". Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie Ihre Daten ausfüllen und absenden können.
  • Nach dem Absenden der Daten erhalten Sie eine Registrierungsmail mit dem Vertrag und einem Link zum Abschluss der Registrierung.
Wie kann ich mich bei TachoWeb einloggen?
  • Die Anmeldung auf TachoWeb erfolgt auf der Internetseite www.tachoweb.eu
  • Im Anschluss bitte Firmenkennung und das zugehörige Passwort eingegeben.
  • Klicken Sie auf „Einloggen“.
  • Die Anmeldungen von erstellten Benutzern erfolgt über den Login-Bereich der Benutzer: klicken Sie dazu auf das Benutzersymbol.
Ich habe mein Password vergessen

Gehen Sie bitte auf www.tachoweb.eu und klicken auf Password vergessen.
Dort geben Sie bitte Ihre Firmenkennung und Ihre E-Mail Adresse ein (bitte nur die, die bei der Erstregistrierung verwendet wurde!)

Wie lege ich meine Fahrerkarte in TachoWeb an?
  • Um neue Fahrerkarten anzulegen, klicken Sie auf Verwaltung, dann unter Stammdaten auf Personal.
  • Wählen Sie Neue Fahrerkarte anmelden. Geben Sie die Daten der Fahrerkarte ein.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit einem Klick auf den Button Neue Fahrerkarte anmelden.
Wie lege ich meine Fahrzeug in TachoWeb an?
  • Um ein Fahrzeug anzulegen, klicken Sie auf Verwaltung, dann unter Stammdaten auf Fuhrpark.
  • Wählen Sie Fahrzeug anmelden. Geben Sie die KFZ-Nummer und die Fahrgestellnummer sowie die zugehörige Prüfziffer ein.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit einem Klick auf den Button Fahrzeug anmelden.
Ich habe gerade meine Fahrkarte/LKW ausgelesen und sehe keine Daten im Tachoweb

Heruntergeladene Datensätze brauchen eine gewisse Zeit bis diese vom Ausleseterminal zu unseren Servern übertragen werden. Danach werden diese Daten verarbeitet und für Sie zur Auswertung aufbereitet. In der Regel sollte nach spätestens 15 Minuten der Datensatz verarbeitet und im TachoWeb sichtbar sein. Sollte der Datensatz am Folgetage nicht erscheinen, kontaktieren Sie bitte unser Supportteam via E-Mail oder Telefon.

Wo finde ich meine Rechnung für das TachoWeb

Loggen Sie sich bitte auf www.tachoweb.eu mit Ihrer Firmenkennung und Passwort ein. Anschließend gehen Sie im Hauptmenü auf Verwaltung, Archivabrechnung. Dort finden Sie die Rechnungen der letzten 4 Quartale.

Ihre Seite wird geladen...

Sie schreiben an: otrs@dako.de
Bitte lösen Sie die kleine Rechenaufgabe
Was ist 8 + 2 =
Top